logotype
image1 image2 image3 image4 image5 image6 image7 image8 image9 image10 image11

Extra-Training vom DFB

Das DFB-Mobil war beim ESV – Trainingseinheit für die F1- und F2-Jugend der Spielergemeinschaft Mitterfels-Haselbach – Informationen für Trainer

Gespannte Erwartung herrschte bei Jugendtrainern und den Jugend-Kickern der Spielergemeinschaft Mitterfels-Haselbach, als das DFB-Mobil Anfang der Woche auf die Sportanlage des ESV rollte. Ernst Flack aus Plattling und Bernhard Ließ aus Straubing packten aus den Van alles aus, was man zu einem professionellen Training braucht: kleine Tore, Markierungshütchen aller Farben, Leibchen zum Kennzeichnen der Spieler und natürlich Bälle.

Weiterlesen: DFB-Mobil in Haselbach

Dreizehn neue Leistungsabzeichen


Prüfung bei der FFW Haselbach unter den Augen des Kreisbrandinspektors

Die Freiwilligen Feuerwehren Haselbach und Dachsberg stellten am Wochenende vier jugendliche Feuerwehrfrauen und neun junge Feuerwehrmänner zur Leistungsprüfung vor. Neben dem Prüfteam Kreisbrandinspektor Markus Weber, Bereichsjugendwart Richard Marcher sowie 1. Kommandant Karl Binder aus Rattiszell verfolgten auch Erster  Bürgermeister Hans Sykora sowie 2. Vorsitzender der FFW Haselbach Heinrich Stahl aufmerksam den Ablauf. Ebenso überzeugten sich die beiden Kommandanten der gemeindlichen Feuerwehren über den erreichten Ausbildungsstand.

Weiterlesen: Leistungsabzeichen der FFW Haselbach

Seit 25 Jahren wird Inklusion gelebt


25 Jahrfeier der Wohngrupe St. Hildegard – Andacht, Maibaumaufstellen und Hausführungen – Tanzvorführung der Bewohner – Engagement örtlicher Vereine

Seit 25 Jahren besteht im mittlerweile erweiterten Alten Pfarrhof die Wohngruppe St. Hildegard für behinderte Erwachsene. Grund genug für eine Feier, bei der sowohl Ehrengäste als auch die Bewohner selbst die Gestaltung übernahmen. Der Festtag begann mit einer Andacht, in der die Gemeindereferentin Birgit Blatz die Geschichte und das Wirken von Hildegard von Bingen in den Mittelpunkt stellte.

Weiterlesen: Wohngruppe feiert 25jähriges Bestehen

Zehn Wanderungen für Jedermann

Frühjahrsversammlung des Heimat- und Wandervereins – 13 Unternehmungen im neuen Wanderplan – Bilder von Wanderungen des Jahres 2014

Zu Beginn des neuen Wanderjahres trafen sich über 35 Mitglieder des Heimat- und Wandervereins am Wochenende zur traditionellen Frühjahrsversammlung. Erster Vorsitzender Hans Sykora gab nach seiner Begrüßung zunächst einen kurzen Rückblick über die Ereignisse seit der letzten Versammlung im November 2013. Im neuen Wanderplan sind neben sechs Halbtageswanderungen und einer Tageswanderung auch eine Familienwanderung mit Grillen, eine zweitägige Stadtwanderung in Augsburg und Ingolstadt, eine Fackelwanderung speziell für Kinder sowie der Waldadvent vorgesehen. 

Weiterlesen: Frühjahrsversammlung des Heimat-und Wandervereins

Vier Umbesetzungen in der Vorstandschaft


Ortsversammlung der CSU mit Neuwahlen und Ehrung – Ewald Seifert referiert über Landkreispolitik  

Zur turnusmäßigen Hauptversammlung hatte die CSU-Ortsgruppe ihre Mitglieder vergangene Woche in das Gasthaus Gunda Häuslbetz geladen. Nach der Begrüßung durch den Ortsvorsitzenden Josef Steger bat dieser zunächst um eine Gedenkminute für das verstorbene Mitglied Bernhard Schulz. In seinem Rückblick sprach er dann die Wahl zum Kreistag sowie den Besuch von „Lokalmatadorin“ Gerda Hasselfeldt MdB anlässlich des CSU-Frühschoppens bei der Jakobi-Kirchweih 2014 an.

Weiterlesen: Jahreshauptversammlung der CSU Ortsgruppe Haselbach

Der schönste Gedanke ist Danke

Dankabend für Mitarbeiter(innen) der Pfarrgemeinde – MGV umrahmte die Veranstaltung musikalisch – G´stanzlsänger Andreas Aichinger aus St. Englmar drehte so richtig auf

Der Pfarrgemeinderat hatte an diesem Wochenende alle Mitarbeiter(innen) der Pfarrei Haselbach-Herrnfehlburg zu einem Dankabend eingeladen. Die Leitung lag in den Händen von Simon Haas, dem 2. Sprecher des Gesamtpfarrgemeinderats Mitterfels-Haselbach/Herrnfehlburg. Der MGV sang Lieder zur Ein- und Überleitung der einzelnen Programmpunkte. Ein gemeinsames Essen sowie der Auftritt des G´stanzlsängers Andreas Aichinger aus St. Englmar rundeten den Abend ab.

Weiterlesen: Dankabend der Pfarrgemeinde

Besuch des NS-Dokumentationszentrums


Die Krieger- und Soldatenkameradschaft Haselbach führt in diesem Jahr am Samstag, den 13. Juni wieder einen Vereinsausflug durch. Das Ziel ist das NS-Dokumentationszentrum in Berchtesgaden, wo eine Besichtigung und eine Führung angeboten werden. Bei der Hinfahrt gibt es im Raum Marktl das beliebte „KuSK-Frühstück“.

Weiterlesen: Besuch des NS-Dokumentationszentrums

Kuchenbasar


Am Freitag, den 15. Mai veranstaltet die Kindertagesstätte St. Jakob Haselbach erneut einen Kuchenbasar. Im Zeitraum von 12 bis etwa 17 Uhr werden vor dem Eingang des EDEKA-Marktes Stadler & Honner in Mitterfels Torten und Kuchen aus der „Produktion“ von Kindergartenpersonal und Elternbeirat angeboten. Auch eine Kaffee-Bar steht zur Verfügung. Der Erlös des Basars kommt ausschließlich der Kindertagesstätte zugute. Auf recht zahlreichen Besuch freut sich das Kindertagesstätte-Team Haselbach unter ihrer Leiterin Silke Lehmann.

Ein lebendiger Verein


Jahreshauptversammlung des Katholischen Deutschen Frauenbunds - Vier neue Mitglieder – Ehrungen

Der Zweigverein des Katholischen Deutschen Frauenbunds hatte in dieser Woche zur Jahreshauptversammlung eingeladen. Amalie Kulzer freute sich als 1. Vorsitzende über die Anwesenheit von Ehrengästen, die an den von Manuela Pongratz liebevoll mit Frühlingsschmuck dekorierten Tischen Platz genommen hatten. Sie bat zunächst um eine Gedenkminute für das verstorbene Mitglied Anna Grimm. Amalie Kulzer gab dann bekannt, dass der Zweigverein des KDFB in Haselbach derzeit 116 Mitglieder zähle. Dann übergab die 1. Vorsitzende an Andrea Heigl, die ihren Rechenschaftsbericht als Schriftführerin verlas.

Weiterlesen: Jahreshauptversammlung KDFB

Fest statt Test


Neue Wege bei der Schuleinschreibung – 32 Mädchen und Buben durchliefen einen Stationsbetrieb – Eltern knüpften mit dem Lehrpersonal Kontakte, besichtigten Einrichtungen und erhielten Informationen
 

Weiterlesen: Schuleinschreibung 2015

Breitbandausbau und sonstige Themen


Erster Bürgermeister hielt seinen jährlichen Informationsabend für die Gemeinde - Rückblick 2014 und Vorschau 2015 - Hundeanleinpflicht bringt immer wieder Probleme

Am Wochenende hatte Erster Bürgermeister Hans Sykora zur jährlichen Bürgerversammlung eingeladen. Vor Gemeinderäten, Vertretern der Verwaltungsgemeinschaft, Bediensteten, Vereinsvorständen und ehrenamtlich tätigen Bürgern sowie Interessierten legte er zunächst einen Rechenschaftsbericht über das Jahr 2014 ab und informierte dann über geplante Vorhaben. In der anschließenden Diskussion kamen Fragen, Wünsche und Informationen zur Sprache.

Weiterlesen: Bürgerversammlung 2015

Positives aus allen Abteilungen

Am vergangenen Wochenende hatte der ESV zur Jahreshauptversammlung geladen. 1. Vorsitzender Peter Vogl gab vor den über 30 Mitgliedern seinen Rechenschaftsbericht ab. Neben dem Kassenbericht berichteten die Abteilungsleiter Eisstock, Damen, Fußball, Kinderturnen und Reha-Sport über ihre Aktivitäten. Erfreulich ist die Perspektive im Jugendfußball.

Weiterlesen: Jahreshauptversammlung ESV

Unbezahlbarer Ehrendienst gewürdigt


Gemeinsamer Festabend der Freiwilligen Feuerwehren Dachsberg und Haselbach – Politische Prominenz mit Führungskader der FFW im Landkreis vertreten – Staatliche Ehrung, Florianmedaille und Vereinsehrungen  

Am Wochenende trafen sich aktive und passive Mitglieder der beiden Freiwilligen Feuerwehren Haselbach und Dachsberg zur gemeinsamen Ehrung von aktiven Kameraden und langjährigen Vereinsmitgliedern. Florian Würzinger als Mitglied im Führungstrio der FFW Dachsberg konnte zahlreiche Ehrengäste begrüßen. Landrat Josef Laumer nahm zunächst die staatliche Ehrung für 25 und 40 Jahre aktiven Dienst in der Freiwilligen Feuerwehr vor. Es folgte die Ehrung von Kameraden, die für eine langjährige Tätigkeit mit der Florianmedaille des Kreisfeuerwehrverbands ausgezeichnet wurden. Auch die Ehrung von langjährigen Mitgliedern, die bereits 25, 40, 50, 60 und sogar 70 Jahre lang in den beiden Vereinen gewirkt haben, gehörte zu den Höhepunkten des Abends. Ein gemeinsames Essen rundete den Ehrungsabend ab.

Weiterlesen: Ehrenabend der Feuerwehren

Gelbwesten ausgeschwärmt

 

„Sauber macht lustig“ brachte über 160 Teilnehmer auf die Beine - Startzeichen auf dem Rathausplatz durch Ersten Bürgermeister Hans Sykora - „Verstärkung“ durch die Patenkompanie – Lerneffekt für Kinder und Jugendliche

Weiterlesen: Sauber macht Lustig

Wieder Vergleichsschießen mit der Patenkompanie


Frühjahrversammlung der Krieger- und Soldatenkameradschaft – Vereinsausflug nach Obersalzberg – Vergleichsschießen am 4. Juli – 30-jährige Patenschaft im Jahre 2016
 
Die Krieger- und Soldatenkameradschaft (KuSK) hatte am Wochenende ihre Mitglieder mit Frauen und Partnerinnen zur Frühjahrversammlung geladen. Nach seiner Begrüßung lud 1. Vorsitzender Ludwig Zollner zunächst zu einem gemeinsamen Essen ein. Anschließend wurden einige Termine im Jahre 2015 bekannt gegeben. Einzelheiten zum Vereinsausflug und ein Film über das 100-jährige Gründungsfest des Jahres 2011 rundeten den Abend ab.

Weiterlesen: KuSK Frühjahrsversammlung

Es herrscht wieder Ruhe in Dachsberg


Jahresversammlung der Jagdgenossen Dachsberg – Gute Zusammenarbeit mit Jagdpächtern – Jagdpachtschilling bleibt in der Kasse

Bei der diesjährigen Jahresversammlung der Jagdgenossen Dachsberg standen neben dem Rechenschaftsbericht des 1. Vorstehers, Bericht des Schriftführers sowie Kassenbericht die Beschlussfassung über die Entlastung der Vorstandschaft, Verwendung des Jagdpachtschillings sowie Wünsche und Anträge auf der Tagungsordnung. Dr. Jürgen Eichhorn dankte für die bisherige gute Zusammenarbeit.

Weiterlesen: Jahreshauptversammlung Jagdgenossen Dachsberg

Jagdpachtschilling bleibt in der Kasse


Jahreshauptversammlung der Jagdgenossen Haselbach – Geräteübersicht verteilt

Bei der Jahreshauptversammlung der Jagdgenossen Haselbach standen neben dem Kassen- und Rechenschaftsbericht die Beschlussfassung über die Entlastung des Jagdvorstandes und des Kassenführers, eine Beschlussfassung über die Verwendung des Jagdpachtschillings sowie Wünsche und Anträge auf der Tagungsordnung. Ein Grußwort des ersten Bürgermeisters, gemeinsames Essen und ein musikalischer Gruß der Jagdhornbläsergruppe Bogen rundeten die Versammlung ab.

Weiterlesen: Jahreshauptversammlung Jagdgenossen Haselbach

Beschleunigung des Lebens raubt Zeit

 
Einkehrtag des KDFB-Zweigvereins – Pater Dr. Jakob Seitz OPraem sprach über Zeiten, Phasen und Stolpersteine des Lebens

Nach der Begrüßung durch die 2. Vorsitzende des KDFB Maria Wintermeier übernahm Pater Dr. Jakob Seitz OPraem die inhaltliche Gestaltung des diesjährigen Einkehrtages. Unter dem Motto „Lebzeiten“ sprach er zunächst einige charakteristische Situationen in unserem täglichen Leben an. Dazu gehören Stress in Beruf und Familie, die keine Zeit mehr für Bildung und Hobby lassen. Die ständige Erreichbarkeit über die mobilen Kommunikationsmittel verbreitet Hektik.

Weiterlesen: Einkehrtag des KDFB Haselbach

VdK engagiert sich in vielen sozialen Bereichen

 

Jahreshauptversammlung des VdK-Ortsverbands Mitterfels-Haselbach – Heidi Schwarzfischer informierte über den Franziskus Hospiz-Verein Straubing-Bogen e.V. - Mitgliederehrungen

Der VdK-Ortsverband Mitterfels-Haselbach hatte am Wochenende zur Jahreshauptversammlung geladen. Auf der Tagesordnung standen neben Begrüßung und Totengedenken der Bericht des Ortsverbandsvorsitzenden Jakob Huber, das Grußwort des ersten Bürgermeisters Johann Sykora, ein Vortrag von Heidi Schwarzfischer, Ehrungen sowie Verschiedenes, Wünsche, Anträge und eine gemeinsame Brotzeit an.

Weiterlesen: Jahreshauptversammlung VdK

Viele Stunden ehrenamtlich geleistet


Jahreshauptversammlung der BRK-Bereitschaft – Schwerpunkte sind Seniorenbetreuung, Einsatzübungen und Ausbildung – 2015 wieder viele Vorhaben

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung der BRK-Bereitschaft am Wochenende standen neben dem Bericht über die Aktivitäten seit der letzten Jahreshauptversammlung, der Kassenbericht, die Vorschau auf 2015 sowie Wünsche und Anträge auf der Tagungsordnung. Ein gemeinsames Essen rundete die Versammlung ab.

Weiterlesen: Jahreshauptversammlung des BRK Haselbach

Verstehen, helfen, lernen


Gut besuchte Informationsveranstaltung zu Asylbewerber – 12 Syrer und 1 Pakistani stellen sich vor – Helferkreis leistet wertvolle ehrenamtliche Tätigkeit – Landrat Josef Laumer dankt für das Engagement – Informationen über Asyl-Thematik – Wertvolle Informationen aus anderen Gemeinden

Mit einem so überwältigenden Echo auf die Einladung von erstem Bürgermeister Johann Sykora hatte dieser selbst am wenigsten geglaubt. Mehr als 70 Teilnehmer an dem Informationsabend über Asylbewerber drängten sich in den Nebenräumen der Gastwirtschaft Gunda Häuslbetz, um aus erster Hand Wissenswertes zu einem landesweit aktuellen Thema zu erhalten.

Weiterlesen: Informationsabend zum Thema Asylbewerber

Dankeschön mit Frühstück

Die Leiterin des Schulverbands Mitterfels-Haselbach Bianca Luzcak hatte in der vergangenen Woche zusammen mit ihren Lehrkräften an der Grundschule Haselbach den ersten Bürgermeister Johann Sykora und Gemeinderatsmitglieder zum quartalsmäßig „Gesunden Pausenfrühstück“ eingeladen. Verbunden damit war der Dank an die Gäste für die bisher schon durchgeführten Sanierungsmaßnahmen und die noch geplanten Vorhaben in den Räumen des Schulgebäudes. So versammelten sich in der nunmehr hellen Aula neben den Lehrkräften auch die Kinder, die zunächst  Johann Sykora ein Ständchen zu dessen 65. Geburtstag brachten und eine selbstgebastelte Glückwunschkarte überreichten.

Weiterlesen: Pausenfrühstück für Gemeinderat

Konzentrierung auf Kernaufgaben


Jahresversammlung des Förderkreis Kinder e.V. – Nachwuchssorgen - Spende an Grundschule

1. Vorsitzender Wolfgang Graßer hatte zur Wochenmitte die Mitglieder des Förderkreis Kinder e.V. zur Jahreshauptversammlung geladen. Vor seinem Rückblick über die wesentlichsten Aktivitäten 2014 stellte Wolfgang Graßer fest, dass das Interesse am Förderkreis trotz ausreichender Angebote an Aktivitäten derzeit schwinde. Die soll durch Werbung bei den jungen Eltern und Beschränkung auf Kernaufgaben kompensiert werden.

Weiterlesen: Jahreshauptversammlung Förderkreis Kinder

Schnuppertag geplant
 

Jahreshauptversammlung des EC Haselbach-Dachsberg – Trainingsfleiß lässt nach - Mitgliederehrungen

Fast 40 Mitglieder des EC Haselbach-Dachsberg trafen sich am vergangenen Wochenende (07.03.2015) bei Gunda Häuslbetz zur Jahreshauptversammlung. Zuvor hatten sie an einem Gottesdienst für verstorbene Mitglieder teilgenommen.

Weiterlesen: Jahreshauptversammlung EC Dachsberg

Gedächtnis – Sieb oder Schatzkammer?

Senioren erhielten eine Stunde Gedächtnistraining – Doris Widmann hatte fünf Übungen parat – Vorschläge zur täglichen „Gehirnpflege“

Fast 40 Senioren aus der Gemeinde und von umliegenden Gemeinden und sogar aus Ruhmannsfelden hatten sich in dieser Woche (10.03.2015) zu einem hochaktuellen Thema für ältere Menschen im Nebenraum der Gastwirtschaft Gunda Häuslbetz versammelt. Zum Thema Gedächtnistraining konnte die zertifizierte Gedächtnistrainerin Doris Widmann gewonnen werden die nach der Begrüßung von Meta Sepaitner die Anwesenden sogleich „auf Trapp“ brachte.

Weiterlesen: Gedächtnistraining

Die Narren-Arena ist gerüstet

 

45. Umzug am Faschingsdienstag – Gaudiwurm zieht zweimal an den Zuschauern vorbei - Show und Musik auf dem Rathausplatz

 

Das Finale der Faschingssaison 2014/2015 befindet sich nunmehr in der heißen Phase. Der Karnevalistische Turn- und Tanzsportverein (KTSV) unter ihrem 1. Vorsitzenden Harald Fiedler zeigt sich zufrieden, dass auch in diesem Jahr wieder 20 Fuß- und Wagengruppen aus nah und fern zum traditionellen Faschingsdienstagumzug gemeldet haben. Neben dem KTSV als Organisator, seinen Garden und Showtanzgruppen mit den drei Funkenmariechen Theresa, Julia und Patricia, dem Hofstaat unter der Führung des Prinzenpaares Verena I. mit Florian II. und den örtlichen Vereinen werden wieder weitere Faschingsgesellschaften, Tanz- und Musikgruppen sowie Themenwagen aus dem Landkreis mitmachen. Besonders wichtig ist auch in diesem Jahr wieder der Hinweis auf die Sicherheit bei der Durchführung des Umzuges.

Weiterlesen: 45. Faschingsumzug

Dankeschön mit Frühstück

Die Leiterin des Schulverbands Mitterfels-Haselbach Bianca Luzcak hatte in der vergangenen Woche zusammen mit ihren Lehrkräften an der Grundschule Haselbach den ersten Bürgermeister Johann Sykora und Gemeinderatsmitglieder zum quartalsmäßig „Gesunden Pausenfrühstück“ eingeladen. Verbunden damit war der Dank an die Gäste für die bisher schon durchgeführten Sanierungsmaßnahmen und die noch geplanten Vorhaben in den Räumen des Schulgebäudes. So versammelten sich in der nunmehr hellen Aula neben den Lehrkräften auch die Kinder, die zunächst  Johann Sykora ein Ständchen zu dessen 65. Geburtstag brachten und eine selbstgebastelte Glückwunschkarte überreichten.

Weiterlesen: Dankeschön mit Frühstück

Spende an Bettina-Bräu-Stiftung

 

Der Zweigverein des KDFB Haselbach hat sich im Rahmen des Frauenfrühstücks ein weiteres Mal spendenfreudig gezeigt. Nicht nur die Mutter-Kind-Gruppe konnte sich über 500 Euro freuen (wir berichteten). Auch Irmgard Bräu konnte für die Bettina-Bräu-Stiftung 500 Euro in Empfang nehmen, die aus dem sehr erfreulichen Erlös des Adventbasars 2014 stammen. Wie die Empfängerin ausführte, geht die Idee der Stiftung auf das Jahr 1978 zurück, wo ihre Tochter im Haunerschen Kinderspital an Krebs verstarb. Mit der Spende können wichtige Ziele der Stiftung wie Ursachenforschung von Krebserkrankungen bei Kindern schaffen, verbesserte medizinische Maßnahmen und Heilmethoden fördern sowie Erleichterungen im sozialen Umfeld des erkrankten Kindes schaffen, unterstützt werden. Amalie Kulzer war sich mit ihrer Vorstandschaft einig, mit der ehrenamtlichen Tätigkeit beim Adventbasar ein wichtiges soziales Vorhaben unterstützt zu haben.

Weiterlesen: Spenden an BettinaBräuStiftung

Langsamer leben – mehr Zeit haben

 

Frauenfrühstück des KDFB – Bernhard Suttner referierte über Gedanken zum Umgang mit der Zeit – Reichhaltiges Büffet von Gunda Häuslbetz und ihren Helferinnen – Zwei Spendenübergaben

Der Zweigverein des KDFB hatte am Wochenende wieder zu einem Frauenfrühstück eingeladen. Nachdem Mitglieder der Vorstandschaft die Tische hergerichtet hatten und bevor die etwa 70 Teilnehmerinnen an der Veranstaltung eintrafen, fand eine Spendenübergabe an die Mutter-Kind-Gruppe in Haselbach statt (wir berichteten). Nachdem die 1. Vorsitzende des KDFB Amalie Kulzer besonders Teilnehmerinnen aus Bogen, Haibach, Neukirchen, Plattling, Schambach und Steinach begrüßt hatte, forderte sie die Anwesenden nicht nur auf, die Seele baumeln zu lassen, sondern sich auch durch das Büffet verwöhnen zu lassen. Erfreulicherweise konnte sie als neues Mitglied Christa Bugl aus Roßhaupten willkommen heißen.

Weiterlesen: Frauenfrühstück/KDFB

Reinhard Englberger hat mit seiner Kamera festgehalten, mit welch farbenprächtigem Feuerwerk die Haselbacher Gemeindebürger rund um den Kirchturm das Jahr 2015 begrüßt haben.

Unterkategorien

  • 2014

    Artikel aus dem Jahr 2014

  • 2015

    Artikel aus dem Jahr 2015

2015  Gemeinde Haselbach   globbersthemes joomla templates