logotype
image1 image2 image3 image4 image5 image6 image7 image8 image9 image10 image11

Kanalnetz wächst und wächst

In Haselbach ist der letzte Teil der Kanalerweiterung Zachersdorf und ein erstes Stück Felling-Dachsberg fertiggestellt worden. Diese Baumaßnahme umfasste in Zachersdorf eine Einzelpumpstation mit einer 850 Meter langen Druckleitung. Im Bereich Felling-Wenamühl wurde ein 700 Meter langer Kanal und eine 200 Meter lange Verbindungsleitung verlegt. Zusätzlich musste eine Doppelpumpstation errichtet werden. In nur fünf Monaten mit Winterunterbrechung wurden diese umfangreichen Arbeiten reibungslos durchgeführt und nunmehr mängelfrei übergeben.

Von dem ordnungsgemäßen Betrieb der Doppelpumpanlage überzeugten sich Heike Bauer vom Planungsbüro MKS, Werner Blüml von der gleichnamigen Baufirma, Michael Maier vom Anlagenbau ScharrTec, Erster Bürgermeister Johann Sykora sowie Christian Stahl als Klärwärter der Gemeinde.
 

2. Gedächtnisturnier und Sonnwendfeier

ESV organisierte ein Kleinfeldturnier zum Gedenken an den großen Förderer Anderl Schmuck – Unter 13 Dorfmannschaften siegten Bui&Friends – Zum Abschluss Sonnwendfeier

Drei Jahre nach dem Tod von Anderl Schmuck führte der ESV ihm zu Ehren wieder ein Fußballturnier durch. 1. Vorsitzender Peter Vogl konnte auf dem Fußballplatz  bei durchwachsenem Wetter auch die Geschwister des Verstorbenen begrüßen. Dann stellte er die 13 Mannschaften vor, die zunächst in zwei Gruppen die vier besten Mannschaften ermittelten. Nach den Worten von Peter Vogl sollte das Turnier weniger von Ehrgeiz und Härte als mehr von Fairness und Spaß gekennzeichnet sein.

 

Weiterlesen: 2. Gedächtnisturnier und Sonnwendfeier

„Wohnhausbrand“ in Dachsberg

Drei Freiwillige Feuerwehren übten zusammen mit der BRK-Bereitschaft – Vier „Verletzte“ durch Atemschutzträger geborgen

Für die Einsatzübung der letzten Woche stand für den 1. Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Dachsberg Franz Probst ein Anwesen in Weißendachsberg auf dem Jahres-Programm. Zusammen mit den FFW Haselbach und mit Unterstützung der FFW Mitterfels hatte man einen Brand im Wohnhaus einer Zimmerei zu bekämpfen und „Verletzte“ zu bergen. Im Versorgungspunkt für Verwundete der Ortsbereitschaft des Bayerischen Roten Kreuzes war Erste Hilfe zu leisten. Als interessierter Zuschauer machten sich auch erster Bürgermeister Johann Sykora und Kreisbrandmeister Günter Neuhierl einen Eindruck von der Einsatzbereitschaft und Zusammenarbeit der Feuerwehrkräfte sowie des Sanitätspersonals in der Gemeinde.

 

Weiterlesen: Wohnhausbrand in Dachsberg

Senioren unterwegs

Nachdem die Kirche in Reichenbach renoviert wird, entfällt die für 17. Juni geplante Fahrt. Der nächste Seniorenausflug führt nun am Mittwoch, den 24. Juni nach Walderbach in der Oberpfalz. Dort gibt es eine Kirchenführung und eventuell eine Gärtnereibesichtigung. Auch eine zünftige Brotzeit darf im Programm nicht fehlen. Die Abfahrt ist um 13 Uhr am Parkplatz Schulstr./Kita. Anmeldungen nehmen bis 20. Juni Meta Sepaitner, Telefon 09961/9428877 und das Pfarrbüro entgegen. Auch die Senioren umliegender Gemeinden sind zu diesem Ausflug recht herzlich eingeladen.

Gedächtnisturnier

Am kommenden Samstag, den 20. Juni veranstaltet der ESV für Ortsvereine und Privatmannschaften der Gemeinde das „2. Andreas-Schmuck-Gedächtnisturnier“ auf Kleinfeld. Start ist um 14 Uhr auf dem Sportplatz. Die Einladungen mit den Einzelheiten zum Ablauf und den Regeln sind an die Interessierten bereits verteilt worden und auch aus dem Plakataushang ersichtlich. Die Startgebühr beträgt 20 Euro.

Anmeldungen nehmen Simon Wiesmüller (0151-29150400) und Philipp Sagstetter (0171-2385718) entgegen. Die Siegerehrung mit Pokalverleihung findet im Rahmen der anschließenden ESV-Sonnwendfeier statt. Die Vorstandschaft des ESV freut sich auf einen schönen Turniertag mit vielen Mannschaften und sorgt in bewährter Art für das leibliche Wohl der Teilnehmer und Besucher

Märchen – Hilfe zum Leben


Eltern informierten sich über Märchen – Bernhard G. Suttner referierte im Rahmen der Kooperation Kindertagesstätte-Grundschule

In dieser Woche veranstaltete die Leitung der Kindertagesstätte St. Jakob einen Informationsabend für Eltern, deren Kinder in die Kita oder die Grundschule gehen. Die Leiterin Silke Lehmann legte in ihrer Begrüßung dar, dass das Thema Märchen in diesem Jahr Schwerpunkt sei. Auch in der Grundschule komme dieses Thema in verschiedenen Gebieten vor, wie Maria Pichl versicherte.

Weiterlesen: Märchen

Gemeinderatssitzung

Am   Dienstag, 23. Juni 2015, um 19:30 Uhr findet im Sitzungssaal der Gemeinde Haselbach eine öffentliche Sitzung des Gemeinderates statt.

T a g e s o r d n u n g:

Weiterlesen: Gemeinderatssitzung

Neue Trikots für die Schule

Der Förderkreis Kinder e.V. Haselbach hat sich wieder einmal spendenfreudig gezeigt. Diesmal konnte sich die Grundschule Haselbach-Mitterfels über 15 neue Turntrikots für Mädchen im Wert von 750 Euro freuen.

Weiterlesen: Spendenübergabe

Herz und Zeit für Kinder

Informationsabend für neue Eltern in der Kindertagesstätte St. Jakob

In dieser Woche veranstaltete die Leitung der Kindertagesstätte St. Jakob einen Informationsabend für Eltern, deren Kinder im neuen Kindergartenjahr erstmals die Kindertagesstätte St. Jakob besuchen. Die Leiterin Silke Lehmann stellte nach der Begrüßung fest „Wir freuen uns auf ihre Kinder“ und hatte gleich eine Aufgabe für die Eltern bereit. Sie sollten ihr Kind mit seinen Besonderheiten und Merkmalen malen und es dann in der Runde der 20 Anwesenden zusammen mit Wünschen an das Personal vorstellen.

Weiterlesen: Informationsabend für neue Eltern der KiTa

Frühlingsabend in der Natur

Wanderung im Rahmen der Aktion Bayern Tour Natur mit Natur- und Landschaftsführer Martin Graf

Am vergangenen Wochenende trafen sich erfreulich viele Naturinteressierte auf dem Rathausplatz zu einer Frühlingsabendwanderung. Natur- und Landschaftsführer Martin Graf zeigte den Teilnehmern zunächst im Gelände den Streckenverlauf der Wanderung. Sie sollte über Wiesing, Unterholzen, Bayrischbühl und Höllhaus zunächst nach Oberkogl führen. Von diesem höchsten Punkt der Strecke ging es dann über Großay und Dachsberg nach Haselbach zurück.

Weiterlesen: Frühlingsabendwanderung

„Hilfe, die Schule brennt“

Freiwillige Feuerwehr Haselbach führte Brandschutzerziehung in der Grundschule durch

Am Ende der vergangenen Woche stand Brandschutzerziehung auf dem Stundenplan der Grundschule Haselbach. Nach der großen Vormittagspause fuhr das Einsatzfahrzeug der FFW Haselbach mit einem Trupp unter der Führung des stellvertretenden Kommandant Richard Hartl jun. vor dem Gebäude vor. Zusammen mit Gerhard Wanninger bereitete er die Klassen einzeln auf das richtige Verhalten im Brandfall vor. So sollte eine Klasse, die das Freie nur durch einen verrauchten Gang erreichen kann, im Klassenzimmer bleiben, bis Einsatzkräfte einen gefahrlosen Weg zum Sammelplatz gefunden haben.

Weiterlesen: Einsatzübung in der Schule

“In seiner Hand sind wir geborgen”


4 Mädchen und 7 Buben empfangen zum ersten Mal die Hl. Kommunion – „Jesus begibt sich in deine Hände“

Am Wochenende nahmen 11 junge Christen der Pfarrgemeinde erstmals am heiligen Abendmahl teil. In Anwesenheit von Eltern, Taufpaten, Verwandten und Pfarrgemeinde erneuerten sie das durch die Paten gegebene Taufversprechen. Der St. Jakobs Kinder- und Jugendchor unter Leitung von Claudia Zech mit Unterstützung durch Florian Murer an der Orgel umrahmten die Feier musikalisch. Pater Dominik Daschner OPraem nahm die Hand in seiner Predigt zum Bild. Bei der Dankandacht am Diensttag lassen die Erstkommunikanten ihre Andachtsgegenstände und Geschenke segnen.

Weiterlesen: Erstkommunion in Haselbach

Blumen und Bonbons für die Senioren


Muttertags- /Vatertagsfeier der Senioren – KDFB gestaltete den Hauptteil des Festes

In der vergangenen Woche feierten fast 40 Seniorinnen und Senioren der Gemeinde im Gasthaus Gunda Häuslbetz einen gemeinsamen Mutter- und Vatertag. Auf den mit Kaffeegedecken dekorierten Tischen stand zusätzlich eine Vase mit roten Rosen für die weiblichen Teilnehmer, während die Herren mit Süßigkeiten verwöhnt wurden. Bei der Begrüßung beglückwünschte Seniorensprecherin Meta Sepaintner alle Mütter und Väter zu ihrem Festtag, freute sich über den Besuch von Ruhestandspfarrer Johann Six und dem Seniorenbeauftragten der Gemeinde für ihr Dabeisein und dankte dem KDFB für die Bereitschaft, die Gestaltung des Nachmittags zu übernehmen.

Weiterlesen: Mutter-und Vatertagsfeier der Senioren

Kuchenbasar


Zu Beginn des Wochenendes veranstaltete der Elternbeirat der Kindertagesstätte St. Jakob Haselbach zusammen mit Eltern und Erzieherinnen wiederum einen Kuchenbasar.

Weiterlesen: Kuchenbasar in der KiTa

Maschinenhalle „brannte“ in Thurasdorf

Zwei Freiwillige Feuerwehren übten zusammen mit der BRK-Bereitschaft – Drei „Verletzte“ durch Atemschutzträger geborgen

Für die Einsatzübung Anfang der Woche stand für den 1. Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Haselbach Reinhold Schläger ein Anwesen in Thurasdorf auf dem Jahres-Programm. Zusammen mit den FFW Dachsberg hatte man einen Brand in der Maschinenhalle zu bekämpfen und „Verletzte“ zu bergen.

Weiterlesen: Einsatzübung der Feuerwehren in Thurasdorf

Bronze bis Gold-Rot erworben

Prüfung bei der FFW Dachsberg unter den Augen des Kreisbrandinspektors

Die Freiwilligen Feuerwehren Haselbach und Dachsberg stellten am Wochenende fünf jugendliche Feuerwehrfrauen und acht junge Feuerwehrmänner zur Leistungsprüfung vor. Neben dem Prüfteam Kreisbrandinspektor Markus Weber, Kreisbrandmeister Günther Neuhierl sowie 1. Kommandant Karl Binder aus Rattiszell verfolgte auch Erster  Bürgermeister Hans Sykora aufmerksam die Prüfung. Ebenso überzeugten sich die beiden Kommandanten der gemeindlichen Feuerwehren Franz Probst und Reinhold Schläger über den erreichten Ausbildungsstand.

Weiterlesen: Leistungsprüfung der FFW Dachsberg

Maria, Mutter, Mai

Kindertagesstätte St. Jakob gestaltete eine Maiandacht an der Kapelle Dürrmaul

Bei herrlichem Wetter versammelten sich zu Wochenendbeginn fast 30 Kinder mit ihren Eltern, Geschwistern und Verwandten an der Kapelle der Familie Vogl in Dürrmaul zur Kindermaiandacht. Nach dem Eingangslied „Gott ist mitten unter uns“, das Evi Dorner ebenso wie die folgenden Lieder mit ihrer Gitarre begleitete, begrüßte Gemeindereferentin Birgit Blatz die Anwesenden und erzählte etwas zur Geschichte von Maria und der Maiandacht.

Weiterlesen: Kindermaiandacht

Extra-Training vom DFB

Das DFB-Mobil war beim ESV – Trainingseinheit für die F1- und F2-Jugend der Spielergemeinschaft Mitterfels-Haselbach – Informationen für Trainer

Gespannte Erwartung herrschte bei Jugendtrainern und den Jugend-Kickern der Spielergemeinschaft Mitterfels-Haselbach, als das DFB-Mobil Anfang der Woche auf die Sportanlage des ESV rollte. Ernst Flack aus Plattling und Bernhard Ließ aus Straubing packten aus den Van alles aus, was man zu einem professionellen Training braucht: kleine Tore, Markierungshütchen aller Farben, Leibchen zum Kennzeichnen der Spieler und natürlich Bälle.

Weiterlesen: DFB-Mobil in Haselbach

Dreizehn neue Leistungsabzeichen


Prüfung bei der FFW Haselbach unter den Augen des Kreisbrandinspektors

Die Freiwilligen Feuerwehren Haselbach und Dachsberg stellten am Wochenende vier jugendliche Feuerwehrfrauen und neun junge Feuerwehrmänner zur Leistungsprüfung vor. Neben dem Prüfteam Kreisbrandinspektor Markus Weber, Bereichsjugendwart Richard Marcher sowie 1. Kommandant Karl Binder aus Rattiszell verfolgten auch Erster  Bürgermeister Hans Sykora sowie 2. Vorsitzender der FFW Haselbach Heinrich Stahl aufmerksam den Ablauf. Ebenso überzeugten sich die beiden Kommandanten der gemeindlichen Feuerwehren über den erreichten Ausbildungsstand.

Weiterlesen: Leistungsabzeichen der FFW Haselbach

Seit 25 Jahren wird Inklusion gelebt


25 Jahrfeier der Wohngrupe St. Hildegard – Andacht, Maibaumaufstellen und Hausführungen – Tanzvorführung der Bewohner – Engagement örtlicher Vereine

Seit 25 Jahren besteht im mittlerweile erweiterten Alten Pfarrhof die Wohngruppe St. Hildegard für behinderte Erwachsene. Grund genug für eine Feier, bei der sowohl Ehrengäste als auch die Bewohner selbst die Gestaltung übernahmen. Der Festtag begann mit einer Andacht, in der die Gemeindereferentin Birgit Blatz die Geschichte und das Wirken von Hildegard von Bingen in den Mittelpunkt stellte.

Weiterlesen: Wohngruppe feiert 25jähriges Bestehen

Zehn Wanderungen für Jedermann

Frühjahrsversammlung des Heimat- und Wandervereins – 13 Unternehmungen im neuen Wanderplan – Bilder von Wanderungen des Jahres 2014

Zu Beginn des neuen Wanderjahres trafen sich über 35 Mitglieder des Heimat- und Wandervereins am Wochenende zur traditionellen Frühjahrsversammlung. Erster Vorsitzender Hans Sykora gab nach seiner Begrüßung zunächst einen kurzen Rückblick über die Ereignisse seit der letzten Versammlung im November 2013. Im neuen Wanderplan sind neben sechs Halbtageswanderungen und einer Tageswanderung auch eine Familienwanderung mit Grillen, eine zweitägige Stadtwanderung in Augsburg und Ingolstadt, eine Fackelwanderung speziell für Kinder sowie der Waldadvent vorgesehen. 

Weiterlesen: Frühjahrsversammlung des Heimat-und Wandervereins

Vier Umbesetzungen in der Vorstandschaft


Ortsversammlung der CSU mit Neuwahlen und Ehrung – Ewald Seifert referiert über Landkreispolitik  

Zur turnusmäßigen Hauptversammlung hatte die CSU-Ortsgruppe ihre Mitglieder vergangene Woche in das Gasthaus Gunda Häuslbetz geladen. Nach der Begrüßung durch den Ortsvorsitzenden Josef Steger bat dieser zunächst um eine Gedenkminute für das verstorbene Mitglied Bernhard Schulz. In seinem Rückblick sprach er dann die Wahl zum Kreistag sowie den Besuch von „Lokalmatadorin“ Gerda Hasselfeldt MdB anlässlich des CSU-Frühschoppens bei der Jakobi-Kirchweih 2014 an.

Weiterlesen: Jahreshauptversammlung der CSU Ortsgruppe Haselbach

Der schönste Gedanke ist Danke

Dankabend für Mitarbeiter(innen) der Pfarrgemeinde – MGV umrahmte die Veranstaltung musikalisch – G´stanzlsänger Andreas Aichinger aus St. Englmar drehte so richtig auf

Der Pfarrgemeinderat hatte an diesem Wochenende alle Mitarbeiter(innen) der Pfarrei Haselbach-Herrnfehlburg zu einem Dankabend eingeladen. Die Leitung lag in den Händen von Simon Haas, dem 2. Sprecher des Gesamtpfarrgemeinderats Mitterfels-Haselbach/Herrnfehlburg. Der MGV sang Lieder zur Ein- und Überleitung der einzelnen Programmpunkte. Ein gemeinsames Essen sowie der Auftritt des G´stanzlsängers Andreas Aichinger aus St. Englmar rundeten den Abend ab.

Weiterlesen: Dankabend der Pfarrgemeinde

Besuch des NS-Dokumentationszentrums


Die Krieger- und Soldatenkameradschaft Haselbach führt in diesem Jahr am Samstag, den 13. Juni wieder einen Vereinsausflug durch. Das Ziel ist das NS-Dokumentationszentrum in Berchtesgaden, wo eine Besichtigung und eine Führung angeboten werden. Bei der Hinfahrt gibt es im Raum Marktl das beliebte „KuSK-Frühstück“.

Weiterlesen: Besuch des NS-Dokumentationszentrums

Kuchenbasar


Am Freitag, den 15. Mai veranstaltet die Kindertagesstätte St. Jakob Haselbach erneut einen Kuchenbasar. Im Zeitraum von 12 bis etwa 17 Uhr werden vor dem Eingang des EDEKA-Marktes Stadler & Honner in Mitterfels Torten und Kuchen aus der „Produktion“ von Kindergartenpersonal und Elternbeirat angeboten. Auch eine Kaffee-Bar steht zur Verfügung. Der Erlös des Basars kommt ausschließlich der Kindertagesstätte zugute. Auf recht zahlreichen Besuch freut sich das Kindertagesstätte-Team Haselbach unter ihrer Leiterin Silke Lehmann.

Ein lebendiger Verein


Jahreshauptversammlung des Katholischen Deutschen Frauenbunds - Vier neue Mitglieder – Ehrungen

Der Zweigverein des Katholischen Deutschen Frauenbunds hatte in dieser Woche zur Jahreshauptversammlung eingeladen. Amalie Kulzer freute sich als 1. Vorsitzende über die Anwesenheit von Ehrengästen, die an den von Manuela Pongratz liebevoll mit Frühlingsschmuck dekorierten Tischen Platz genommen hatten. Sie bat zunächst um eine Gedenkminute für das verstorbene Mitglied Anna Grimm. Amalie Kulzer gab dann bekannt, dass der Zweigverein des KDFB in Haselbach derzeit 116 Mitglieder zähle. Dann übergab die 1. Vorsitzende an Andrea Heigl, die ihren Rechenschaftsbericht als Schriftführerin verlas.

Weiterlesen: Jahreshauptversammlung KDFB

Fest statt Test


Neue Wege bei der Schuleinschreibung – 32 Mädchen und Buben durchliefen einen Stationsbetrieb – Eltern knüpften mit dem Lehrpersonal Kontakte, besichtigten Einrichtungen und erhielten Informationen
 

Weiterlesen: Schuleinschreibung 2015

Breitbandausbau und sonstige Themen


Erster Bürgermeister hielt seinen jährlichen Informationsabend für die Gemeinde - Rückblick 2014 und Vorschau 2015 - Hundeanleinpflicht bringt immer wieder Probleme

Am Wochenende hatte Erster Bürgermeister Hans Sykora zur jährlichen Bürgerversammlung eingeladen. Vor Gemeinderäten, Vertretern der Verwaltungsgemeinschaft, Bediensteten, Vereinsvorständen und ehrenamtlich tätigen Bürgern sowie Interessierten legte er zunächst einen Rechenschaftsbericht über das Jahr 2014 ab und informierte dann über geplante Vorhaben. In der anschließenden Diskussion kamen Fragen, Wünsche und Informationen zur Sprache.

Weiterlesen: Bürgerversammlung 2015

Positives aus allen Abteilungen

Am vergangenen Wochenende hatte der ESV zur Jahreshauptversammlung geladen. 1. Vorsitzender Peter Vogl gab vor den über 30 Mitgliedern seinen Rechenschaftsbericht ab. Neben dem Kassenbericht berichteten die Abteilungsleiter Eisstock, Damen, Fußball, Kinderturnen und Reha-Sport über ihre Aktivitäten. Erfreulich ist die Perspektive im Jugendfußball.

Weiterlesen: Jahreshauptversammlung ESV

Unbezahlbarer Ehrendienst gewürdigt


Gemeinsamer Festabend der Freiwilligen Feuerwehren Dachsberg und Haselbach – Politische Prominenz mit Führungskader der FFW im Landkreis vertreten – Staatliche Ehrung, Florianmedaille und Vereinsehrungen  

Am Wochenende trafen sich aktive und passive Mitglieder der beiden Freiwilligen Feuerwehren Haselbach und Dachsberg zur gemeinsamen Ehrung von aktiven Kameraden und langjährigen Vereinsmitgliedern. Florian Würzinger als Mitglied im Führungstrio der FFW Dachsberg konnte zahlreiche Ehrengäste begrüßen. Landrat Josef Laumer nahm zunächst die staatliche Ehrung für 25 und 40 Jahre aktiven Dienst in der Freiwilligen Feuerwehr vor. Es folgte die Ehrung von Kameraden, die für eine langjährige Tätigkeit mit der Florianmedaille des Kreisfeuerwehrverbands ausgezeichnet wurden. Auch die Ehrung von langjährigen Mitgliedern, die bereits 25, 40, 50, 60 und sogar 70 Jahre lang in den beiden Vereinen gewirkt haben, gehörte zu den Höhepunkten des Abends. Ein gemeinsames Essen rundete den Ehrungsabend ab.

Weiterlesen: Ehrenabend der Feuerwehren

Unterkategorien

  • 2014

    Artikel aus dem Jahr 2014

  • 2015

    Artikel aus dem Jahr 2015

2015  Gemeinde Haselbach   globbersthemes joomla templates