• bachlauf.png
  • bachlauf2.png
  • biber.png
  • eisstock.png
  • fahrradweg.png
  • header2.jpg
  • header5.jpg
  • hochsitz.png
  • kirche.png
  • lichtung.png
  • menach.png
  • nebelmorgen.png
  • reif.png
  • schulstraße.png
  • sonnenaufgang.png
  • steig.png
  • totentanz.png
  • veteranen.png
  • weiher.png
  • weihnachtslaterne.png

Herzlich willkommen auf der Homepage der Gemeinde Haselbach

Bericht zur Gemeinderatzung am 10.09.2020

Schutzkonzept für die Turnhalle - Hygienestandards für Vereinsaktivitäten – Gemeinderat diskutiert über Mobilfunkanlage

In seiner Sitzung am Donnerstag hat der Gemeinderat ein Schutz- und Hygienekonzept für die Turnhalle beschlossen, das einen Rahmen für die Nutzung der Halle durch Vereine bilden soll. Weitere Themen in der ersten regulären Sitzung nach den Sommerferien waren die geplante Errichtung einer Mobilfunkanlage im Bereich Thurasdorf und eine geplante Förderung für die Instandhaltung privater Teiche.

Vor dem Anbruch der kalten Jahreszeit beschloss das Gremium ein Schutzkonzept für die Turnhalle der Grundschule, das Vorgaben für die Nutzung durch eine Reihe von Ortsvereinen beinhaltet. Diese müssen auf dieser Basis nun jeweils selbst ein Hygienekonzept vorlegen.

Bürgermeister Simon Haas informierte die Gemeinderatsmitglieder darüber, dass ein privater Mobilfunkbetreiber die Gemeinde um Hilfe bei der Standortsuche gebeten habe und die Möglichkeit einer formalen Stellungnahme bestehe. Er sprach sich dafür aus, diese Möglichkeit zu nutzen, dafür aber zunächst die Bevölkerung um Rückmeldungen zu bitten. Mehrere Gemeinderäte wandten sich gegen die geplante Errichtung eines 30 Meter hohen Masten, der Vorschlag einer Öffentlichkeitsbeteiligung wurde einhellig unterstützt.

Eingehend diskutiert wurde auch über die Instandhaltung von Teichen im Außenbereich. Mehrere Zuschauer der Sitzung zeigten sich besorgt über die aus ihrer Sicht mangelnde Löschwasserversorgung in einigen Ortsteilen. Bürgermeister Haas erklärte, es gehe nicht nur ums Löschwasser, sondern auch um „Landschaftspflege und Umweltschutz“. Er schlug vor, private Teichbesitzer künftig finanziell bei der Pflege der Gewässer zu unterstützen, allerdings müssten dafür noch rechtliche Bedenken ausgeräumt werden. Dem schloss sich der Gemeinderat an.

In der Sitzung wurde auch die geprüfte Jahresrechnung für das vergangene Jahr abgesegnet. Für Diskussionsstoff sorgten dabei vor allem die vom Rechnungsprüfungsausschuss genauer unter die Lupe genommenen Mehrkosten für die Elektroinstallation in der neu gebauten Turnhalle. Hauptgrund dafür seien nach Auskunft des Planers notwendige Änderungen an der Rauchabzugsanlage, erläuterten Bürgermeister Haas und Kämmerer Peter Kernbichl.

Der Gemeinderat beschloss weiter die Einrichtung einer Beschränkung auf Tempo 60 im Ortsteil Dammersdorf, um vor der bestehenden 30er-Begrenzung einen „Geschwindigkeitstrichter“ zu schaffen. Kein Gehör fand hingegen der Vorstoß einiger Anliegergemeinden, eine Asphaltierung des Donau-Regen-Radwegs zwischen Hunderdorf und Miltach voranzutreiben. Der Vorschlag wurde nach kurzer Aussprache einstimmig abgelehnt. An die öffentliche Sitzung schloss sich ein nichtöffentlicher Teil an.

Hier der Link zum Schutzkonzept Turnhalle

Hier der Link zum Protokoll der Sitzung vom 10.09.2020

Das Wetter in Haselbach

Öffnungszeiten

Wertstoffhof:
Mittwoch von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Freitag von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Samstag von 9.00 Uhr bis 11.30 Uhr


Pfarrbüro Haselbach:
Dienstag von 15.30 Uhr bis 17.30 Uhr
Donnerstag von 8.30 Uhr bis 10.30 Uhr
Tel: 09961 / 6133
Fax: 09961 / 700448


VG Mitterfels:

 

Sprechzeiten:

Bürgermeister Haselbach:
Immer Donnerstags von 16.00 Uhr bis 19.00 Uhr im Rathaus
Immer Dienstags von 10.00 Uhr bis 11.30 Uhr im Rathasu

Haselbach
Landkreis Straubing-Bogen

Straubinger Straße 19
 94354 Haselbach

Tel. 1. BGM Simon Haas
0160 / 99 89 81 60
 

Tel. Rathaus
09961 / 6363

Tel. VG Mitterfels
09961 / 94000