• bachlauf.png
  • bachlauf2.png
  • biber.png
  • eisstock.png
  • fahrradweg.png
  • header2.jpg
  • header5.jpg
  • hochsitz.png
  • kirche.png
  • lichtung.png
  • menach.png
  • nebelmorgen.png
  • reif.png
  • schulstraße.png
  • sonnenaufgang.png
  • sonnenblumen2.png
  • steig.png
  • totentanz.png
  • veteranen.png
  • weiher.png

Herzlich willkommen auf der Homepage der Gemeinde Haselbach

GEMEINDERAT

Planungen für Kita laufen

Arbeitsgruppen stellen Berichte vor – Bebauungsplan aufgestellt

Die Planungen für die Weiterentwicklung der Kindertagesstätte St. Jakob sind kompliziert – das wurde bei der Vorstellung des Zwischenberichts der Arbeitsgruppe Kinderbetreuung in der Gemeinderatssitzung am Donnerstag, 20. Januar, deutlich. In der Sitzung wurden auch der Bericht der Arbeitsgruppe für Senioren vorgestellt sowie der neu gefasste Bebauungsplan Kleinei-Höfling aufgestellt.

Weiterlesen

Ergebnisse der 55-Plus-Befragung

Knapp 700 Haselbacher Gemeindebürger ab 55 Jahren waren im November aufgerufen, einen Fragebogen zu ihrer Wohn- und Versorgungssituation auszufüllen. Am Montag, 17. Januar, haben Bürgermeister Simon Haas und Seniorenbeauftragter Albert Graßl die Ergebnisse dieser „55-plus-Befragung“ öffentlich vorgestellt.

„Wir wollten mit der Befragung herausfinden, was der Nachkriegs- und ‚Babyboomer‘-Generation in unserer Gemeinde am Herzen liegt und dank der hohen Beteiligung von mehr als 50 Prozent der Befragten ist uns das auch gelungen“, resümierte Bürgermeister Haas. Detaillierte Einblicke biete die Befragung etwa in die Wohnsituation im Dorf und im Außenbereich sowie in die Versorgung mit Gütern und Dienstleistungen.

Nun sei es an der Gemeinde, die richtigen Schlüsse aus den Ergebnissen zu ziehen. In Planung sei bereits die Einrichtung einer festen Anlaufstelle für Senioren sowie die Schaffung eines ehrenamtlich getragenen Fahrdienstangebotes mit dem neuen Bürgerbus. Die Zusammenfassung der Ergebnisse steht hier zum Download zur Verfügung. Gedruckte Exemplare liegen im Rathaus Haselbach zu den üblichen Sprechzeiten zum Mitnehmen auf.

Covid-Testmöglichkeit am 18. Januar

Zu der Mobilfunk-Informationsveranstaltung am Dienstag, 18. Januar, wird in der Turnhalle Haselbach die Möglichkeit zur Durchführung eines medizinischen Schnelltests angeboten. In Zusammenarbeit mit der St.-Georgs-Apotheke Mitterfels können alle Bürger unabhängig von der Teilnahme an der Infoveranstaltung ab 16.00 Uhr die Testmöglichkeit in Anspruch nehmen. Die Testung erfolgt nur mit Termin, die Anmeldung ist über dieses Online-Formular möglich. Für den Zugang zur Informationsveranstaltung gilt die 2G-plus-Regel nach der Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung, das heißt, nach derzeitigem Stand sind dreifach Geimpfte von der Testpflicht ausgenommen.

Weihnachtsgrüße des Bürgermeisters

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger!

Zum Ende eines wiederum nicht ganz gewöhnlichen Jahres wünsche ich Ihnen und Ihren Familien ruhige und erholsame Weihnachtstage sowie für das Jahr 2022 Glück, Zufriedenheit und vor allem Gesundheit. Uns allen wünsche ich, dass das neue Jahr, das in wenigen Tagen beginnt, uns wieder ein Stück mehr Normalität bringt als die vergangenen beiden Jahre.

Weiterlesen

Infobrief für alle Haushalte

Wie bereits im vergangenen Jahr erhalten auch in diesen Tagen alle Haushalte in der Gemeinde einen Infobrief zu den wichtigsten laufenden und abgeschlossenen Projekten des Jahres 2021. Der Brief wird per Postwurfsendung vor Weihnachten verteilt. Sollten Sie ihn wider Erwarten nicht erhalten haben, wenden Sie sich gerne an Ersten Bürgermeister Simon Haas. Der Infobrief steht außerdem hier zum Download zur Verfügung.

Einladung zur Informationsveranstaltung

Mobilfunk, Handys, WLAN: Grundlagen und Wirkungen elektromagnetischer Felder

Die Gemeinde Haselbach lädt die Bürgerinnen und Bürger der VG Mitterfels am

Dienstag, 18. Januar 2022, ab 18:00 Uhr

zu einer Informationsveranstaltung zu den Grundlagen und Wirkungen hochfrequenter elektromagnetischer Felder (z.B. Rundfunk, Mobilfunk, WLAN, Mikrowellen, Schnurlostelefone…) ein.  Vor dem Hintergrund von Planungen für Mobilfunkanlagen in den Mitgliedsgemeinden der VG Mitterfels möchten wir den Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit zur fachlich fundierten und neutralen Information über mögliche Risiken geben.

Referent: Dr. Matthias Händler, Kompetenzzentrum Elektromagnetische Felder am Bundesamt für Strahlenschutz, Cottbus.

Herr Händler steht im Anschluss an seinen Vortrag für Fragen aus dem Publikum zur Verfügung.

Hinweise zur Veranstaltung:

  • Die Veranstaltung findet im „hybriden“ Format statt und kann sowohl vor Ort in der Turnhalle Haselbach als auch live im Internet verfolgt werden. Auch der Referent ist der Veranstaltung per Video zugeschaltet.
  • Es ist eine vorherige namentliche Anmeldung per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder zu den Geschäftszeiten der VG Mitterfels per Telefon unter 09961-94000 erforderlich.
  • Der Zugang zur Veranstaltung in der Turnhalle ist nur für Personen erlaubt, die im Sinne des § 2 Nr. 2 und 4 SchAusnahmV geimpft oder genesen sind (2G-Regel). Sollten die infektionsschutzrechtlichen Vorgaben zum Zeitpunkt der Veranstaltung zusätzlich einen Testnachweis erfordern, so wird vor Ort in der Turnhalle eine Testmöglichkeit angeboten.
  • Aus technischen Gründen können Fragen an den Referenten nur vor Ort gestellt werden. Online-Teilnehmer werden gebeten, ihre Fragen im Vorfeld der Veranstaltung einzureichen.

Das Wetter in Haselbach

Öffnungszeiten

Wertstoffhof:
Mittwoch von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Freitag von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Samstag von 9.00 Uhr bis 11.30 Uhr


Pfarrbüro Haselbach:
Dienstag von 15.30 Uhr bis 17.30 Uhr
Donnerstag von 8.30 Uhr bis 10.30 Uhr
Tel: 09961 / 6133
Fax: 09961 / 700448


VG Mitterfels:

 

Sprechzeiten:

Bürgermeister Haselbach:
Immer Donnerstags von 16.00 Uhr bis 19.00 Uhr im Rathaus
Immer Dienstags von 10.00 Uhr bis 11.30 Uhr im Rathasu

Haselbach
Landkreis Straubing-Bogen

Straubinger Straße 19
 94354 Haselbach

Tel. 1. BGM Simon Haas
0160 / 99 89 81 60
 

Tel. Rathaus
09961 / 6363

Tel. VG Mitterfels
09961 / 94000